suedlicht

 

Leitfaden Bürgerbeteiligung in Pforzheim

Die Stadt Pforzheim hat sich in den Monaten in unterschiedlich besetzten Workshops (a) Bürgerworkshop; b) Verwaltung/ Politik Workshop; c) Bürgerschaft, Verwaltung, Politik) Gedanken darüber gemacht, wie sich die Bürger Pforzheims bei der räumlichen und gesellschaftlichen Entwicklung ihrer Stadt einbringen können. Ergebnis dieses Prozesses ist die Verständigung auf einen Leitfaden zur Bürgerbeteiligung.

Am 1. April wurde der Leitfaden einstimmig vom Gemeinderat beschlossen. Mit diesem Leitfaden „werden die informellen Möglichkeiten die Bürgerschaft zu beteiligen, verlässlich geregelt und transparent gemacht“, so Oberbürgermeister Hager. Das Stadtoberhaupt sieht in diesem Prozess einen großen Schritt in Richtung Einbindung und Information, letztendlich Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Pforzheim.

Weitere Infos: siehe Blog/ Aktuelles

Auftraggeber:

Stadt Pforzheim, Projektbüro Masterplan 2013-2014

Leistungen:

Fachberatung bei den Arbeitsgruppensitzungen (September - Februar 2014), Kooperationsprojekt mit Roland Strunk, Stadtplanung und Kommunikation, Frankfurt

<<< zurück zum Referenzen-Überblick